Wohnhausbrand – Menschenleben in Gefahr

Datum: 9. Februar 2017 
Alarmzeit: 9:53 Uhr 
Alarmierungsart: F2Y 
Dauer: 3 Stunden 5 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Im Dombach, Eibelshausen 
Fahrzeuge: TLF 16/25 , LF 8 , ELW 1 , MTF  
Weitere Kräfte: EVU – EnergieNetz Mitte , FF Eiershausen – TSF-W , FF Wissenbach – GW , FF Wissenbach – LF 8/6 , NEF Dillenburg , Polizei Dillenburg , RTW Eibelshausen 2-83-1  


Einsatzbericht:

Eschenburg-Eibelshausen: Wohnungsbrand –

Polizei und Feuerwehr wurden heute Morgen (09.02.2017), gegen 09.55 Uhr zu einem Brand in die Straße „Im Dombach“ gerufen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich zwei Bewohner bereits unverletzt ins Freie gerettet. Mitarbeiter der Feuerwehr Eschenburg löschten die Flammen. Der Brand brach an einem Schrank im Flur der Einliegerwohnung aus. Eine vorsätzliche Inbrandsetzung sowie ein technischer Defekt können derzeit als Brandursache ausgeschlossen werden. Durch das Feuer wurden der Schrank und Teile der Deckenverkleidung in Mitleidenschaft gezogen. Zudem verrußten die Wohnungen sehr stark. Die Höhe der Brandschäden kann noch nicht beziffert werden.

 

Guido Rehr, Pressesprecher
Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill