VII. 2008 – Heute

Im Jahr 2008 wurde auf der Jahreshauptversammlung beschlossen, dass das Amt des Vereinsvorsitzenden von dem Amt vom Wehrführers getrennt werden soll. Wieland Graiff wurde von den Mitgliedern als neuer Vereinsvorsitzender gewählt. Zu seinem stellvertreter wurde Thomas Schwehn gewählt.
Horst Hinze blieb weiterhin Wehrführer und Harald Hain übernahm das Stellvertreteramt von Dirk Hill. Dieter Hast und Lorenz Pfeifer wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Am 24.01.2009 wurden Karl-Heinz Klingelhöfer und Hans Schmidt zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Im Dezember 2009 übernahm Jochen Pfeifer das Amt des stellvertretenden Gemeindebrandinspektors von Harald Hermann (Hirzenhain). Sein Amt als Gemeindejugendfeuerwehrwart übernahm Christopher Schwehn.

Auf der Jahreshauptversammlung im Januar 2010 wurde Horst Dieter Schwehn zum Ehrenmitglied ernannt. Aufgrund seiner Wahl zum stellvertretenden Gemeindebrandinspektor stand Jochen Pfeifer nicht mehr für das Amt als Jugendfeuerwehrwart in Eibelshausen zur Verfügung. Als sein Nachfolger wurde Christopher Schwehn von der Mannschaft gewählt und als sein neuer stellvertreter Jacob Manderbach.

Jahreshauptversammlung FF Eibelshausen 2010

Im April 2010 wurden Dieter Hast und Lorenz Pfeifer für ihre Verdienste in der Feuerwehr mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde ausgezeichnet.

Im November wurde ein neues Mannschaftstransportfahrzeug angeschafft. Der gebrauchte Mercedes Sprinter löste den bisherigen Ford Transit ab.

Am 28.05.2011 feierte die Jugendfeuerwehr ihr 40-jähriges Jubiläum. Mit einem Tag der offenen Tür und einem großen Maxi-Kicker Turnier für die Jugendgruppen der Eibelshäuser Vereine und der anderen Eschenburger Jugendfeuerwehren konnte gemeinsam mit vielen Gästen ein schönes Jubiläum gefeiert werden.

Im Dezember 2012 gab Christopher Schwehn sein Amt als Gemeindejugendfeuerwehrwart auf eigenen Wunsch ab. Björn Gerhardt (Wissenbach) wurde als sein Nachfolger gewählt.

Im Januar 2013 gab es nach 12 Jahren einen Führungswechsel in der Feuerwehr Eibelshausen. Harald Hain übernahm von Horst Hinze das Amt des Wehrführers. Kristopher-Kirsten Heinz wurde von der Versammlung als neuer stellvertreter Harald Hains gewählt.

Im März 2014 machte sich ein führerloser LKW von einem benachbarten Parkplatz aus selbstständig und rollte in unser Feuerwehrgerätehaus. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt, es entstand aber ein Sachschaden an dem Fahrzeug und an unserer Unterkunft.

Im Juli 2014 wurde das 700-jährige Jubiläum von Eibelshausen gefeiert. An den Feierlichkeiten wirken am Dorfnachmittag auch der Feuerwehrverein und die Jugendfeuerwehr mit.

Am 26.11.2015 wurde ein neuer ELW in Dienst gestellt. Das bisherige Fahrzeug ging als MTF an die Feuerwehr Roth.

Fast ein Jahr später, im Dezember 2016, wurde der Gerätewagen durch einen neuen, gebraucht gekauften Gerätewagen der Werkfeuerwehr BASF ersetzt werden.
Im Dezember standen auf der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Eschenburg entscheidende Neuwahlen an. Sven Wohnrade (Hirzenhain) stand nicht mehr für eine Wiederwahl zum Gemeindebraninsprektor zur Verfügung. Sein bisheriger Stellvertreter, Jochen Pfeifer, wurde als ein Nachfolger gewählt. Als Pfeifers Vize setzte sich der bisherige Gemeindejugendfeuerwehrwart Björn Gerhardt (Wissenbach), gegen Andre Reitz (Eiershausen) durch. Für das Amt des Gemeindejugendfeuerwehrwarts wurde Maximilian Müller gewählt.

Am 06.April 2017 wurde, nach 27 Jahren und 7 Monaten, unser LF8 außer Dienst gestellt. Mit dem neuen Löschgruppenfahrzeug LF10 beginnt nun eine ganz neue Ära der Einsatzfahrzeuge.

 

Kommandanten und Wehrführer seit der Gründung >>>

VII. 2008 - Heute auf Facebook teilen
VII. 2008 - Heute auf Twitter teilen
VII. 2008 - Heute auf Google Plus teilen