Schulung der Führungskräfte

Den Führungskräften der Feuerwehr Eibelshausen wurde am Samstag, den 12.03. das Löschwasserkonzept des Lahn-Dill Kreises vorgestellt. Die Kameraden der Feuerwehr Haiger führten in diesem Rahmen auch eines der Wechselladerfahrzeuge mit dem Abrollbehälter Löschwasser vor.

Schulung für Gruppen- und Zugführer 20160312Das Löschwasserkonzept des Lahn-Dill Kreises wurde im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit aller Städte und Gemeinden aufgestellt und umgesetzt, um eine ausreichende Löschwasserversorgung in den Orten sicher zu stellen. Teil dieses Konzeptes sind 5 Wechselladerfahrzeuge und 8 Abrollbehälter Löschwasser mit jeweils 10 m³ Löschwasserinhalt, die an 5 Standorten im Lahn-Dill Kreis stationiert sind.  Die Behälter sind außerdem Trinkwasser geeignet und können, z.B. im Falle einer Kontamination des Trinkwassers im Ort, mit sauberem Trinkwasser gefüllt werden, um somit eine Grundversorgung für die Bevölkerung sicher zu stellen. Alle Feuerwehren im Lahn-Dill Kreis können im Bedarfsfall auf dieses Konzept zurückgreifen und die Fahrzeuge mit den Abrollbehältern anfordern.

Ein weiteres Thema der Veranstaltung war die neue Festlegung der Einsatzstichworte für Brand- und Hilfeleistungseinsätze durch das Land Hessen. Die Änderungen der Einsatzstichworte und der dafür benötigten Einsatztaktischen Mittel wirken sich auch auf die Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Eschenburg aus. Welche Auswirkungen dies für die Feuerwehr Eibelshausen hat, wurde hier vorgestellt und besprochen.

ZIEH-FIX®
Als dritter Punkt stand die Einweisung in den Umgang mit dem neuen Türöffnungswerkzeug „ZIEH-FIX®“ auf dem Programm. Mit diesem Ziehwerkzeug hat die Feuerwehr bei einer Notfalltüröffnung die Möglichkeit, die Türe so zu öffnen, dass lediglich der Schließzylinder beschädigt wird. Die Tür bleibt im Regelfall unbeschädigt, oft wird aber dabei das Einsteckschloss derartig beansprucht, dass es überprüft und ausgetauscht werden muss.

Schulung der Führungskräfte auf Facebook teilen
Schulung der Führungskräfte auf Twitter teilen
Schulung der Führungskräfte auf Google Plus teilen