Dachstuhlbrand

Datum: 6. August 2016
Alarmzeit: 11:32 Uhr
Alarmierungsart: F 2
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Betzelbachstraße, Eiershausen
Fahrzeuge: TLF 16/25 , LF 8 , ELW 1 , MTF 
Weitere Kräfte: FF Eiershausen - MTF , FF Eiershausen – TSF-W , Polizei Dillenburg , RTW Eibelshausen 2-83-1 


Einsatzbericht:

Bewohner waren zu dieser Zeit nicht in dem Haus, so dass niemand verletzt wurde. Offenbar steht das Haus zur Zeit leer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, hat die Zwischendecke zwischen Obergeschoss und Dachgeschoss aus unbekannter Ursache gebrannt.

Die Feuerwehren Eiershausen und Eibelshausen löschten den Brand. Der Fall wird an die Kriminalpolizei zur weiteren Prüfung übergeben. (wes/Foto: kes)

mittelhessen.de (kes)

Quelle: mittelhessen.de


Eschenburg-Eiershausen: Feuer zerstört Dachstuhl

Ein offensichtlich defektes Stromkabel war Auslöser eines Schwelbrandes in der Betzelbachstraße. Am Samstag (06.08.2016), gegen 11.34 Uhr, entdeckten spielende Kinder Rauch in einem unbewohnten Fachwerkhaus und alarmierten die Rettungskräfte. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro beziffert.

André Gabriel, Pressesprecher

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit