PKW-Brand nach Verkehrsunfall

Datum: 17. Februar 2016
Alarmzeit: 10:50 Uhr
Alarmierungsart: F 1
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: B 253, Höhe Abfahrt Eibelshausen
Fahrzeuge: TLF 16/25 , GW-N , ELW 1 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Eschenburg-Eibelshausen: Crash endet im Krankenhaus –

Drei Leichtverletzte sowie zwei demolierte Fahrzeuge, das ist die Bilanz eines Zusammenstoßes an der Abfahrt der Bundesstraße 253 nach Eibelshausen. Heute Morgen (17.02.2016), gegen 10.45 Uhr, war ein 80-Jähriger mit seiner E-Klasse von Dillenburg in Richtung Biedenkopf unterwegs. Beim Linksabbiegen in Richtung Eibelshausen übersah er einen entgegenkommenden Espace. Der Renaultfahrer konnte nicht mehr ausweichen und krachte in den Mercedes. Der aus Dillenburg stammende Unfallfahrer, sein 19-jähriger Unfallgegner aus Bad Laasphe sowie ein 54-jähriger Mitfahrer im Renault erlitten leichte Verletzungen und wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Sachschäden können noch nicht beziffert werden.

Guido Rehr, Pressesprecher

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill