Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung

BrandschutzerziehungZu unseren Aufgaben als öffentliche Feuerwehr gehört der vorbeugende und abwehrende Brandschutz sowie die allgemeine Hilfe und Hilfeleistung bei besonderen Vorkommnissen.

Die Brandschutzerziehung und die Aufklärungsarbeit gehört zum vorbeugenden Brandschutz. Diese Aufgaben erledigen die Feuerwehren kostenfrei und ohne eine Aufwandsentschädigung für die Erzieher in der Gemeinde Eschenburg.

In jedem Jahr rücken die Feuerwehren im Land Hessen zu ca. 12.000 Bränden aus. Es entstehen Schäden in Millionenhöhe, viele Menschen werden schwer verletzt oder sogar getötet. Über größere Brände berichten die Zeitungen fast täglich. In vielen Fällen wird Brandstiftung oder Kinder die mit Feuer spielen als Brandursache ermittelt.

„Haben Sie schon mal darüber nachgedacht . . . ???“

  • „Kennt Ihr Kind seine vollständige Anschrift ?“
  • „Kennt Ihr Kind die Notrufnummer der Feuerwehr ?“
  • „Wie verhält sich ihr Kind bei einem Feuer oder einem Unfall ?“
  • „Wie würde ihr Kind im Falle eines Brandes reagieren ?“

Unser Ziel ist es, Wissen zu vermitteln, welches den sicheren Umgang mit Feuer und das Grundwissen über feuergefährliche Gegenstände fördert. Auch das richtige Verhalten in Notsituationen und das Kennenlernen der Feuerwehr sind Kernpunkte der Brandschutzerziehung.

Diese Erziehung sollte bereits im Kindergartenalter angeboten werden aber auch im Alter noch regelmäßig durchgeführt werden. Auch Firmen und besondere Einrichtungen können hiervon profitieren.

Die Feuerwehr Eschenburg plant und führt diese Brandschutzerziehung in den Ortsteilen gemeinsam durch und kann auf ein vielfältiges, modernes Ausbildungsmaterial zurückgreifen.

Die Brandschutzerzieher und -erzieherinnen aus den Feuerwehren sind speziell geschult und bilden sich regelmäßig weiter.

Sie erwartet bei einer Brandschutzerziehung ein gezielter, auf die Altersgruppe ausgerichter Unterricht. Mit viel Spiel und Spaß zur Sicherheit.

Besuchen Sie hier unsere Homepage der Brandschutzerziehung und -aufklärung

Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung auf Facebook teilen
Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung auf Twitter teilen
Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung auf Google Plus teilen